Batang Pinangga

Gestern waren wir im Kinderdorf Batang Pinangga!! Ein wunderschöner Ort für die Kinder, die dorthin aus Lebensumständen kommen, die von Missbrauch, Gewalt und Vernachlässigung geprägt waren. Hiererfahren sie das erste mal Zuwendung, Anteilnahme und Struktur, sie dürfen das sein, was sie sind: Kinder!
Über die Jahre wurde Batang Pinangga fortlaufend weiterentwickelt und die damaligen Mitbegründer, meine Schwiegereltern,haben ihren festen Platz: das Helga House für die Mädchen, das Jochen House für die Jungs !
Ganz neu ist das Zahnarztzimmer, das auch die Schulkinder der Nachbargemeinde mitversorgen wird!
Ein quirliger Haufen Kinder, die dort eine echte Chance für eine Zukunft bekommen!
Ich habe auch die „ride a carabao“ challenge gewonnen!!
Zusammen mit dem Half Way House ein absolut erfolgreiches Projekt!!!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0